Jeder Infrarot-Detektor wird standardmäßig zu 100 % auf Funktionalität geprüft. Die Archivierung der Messdaten erfolgt ohne zeitliche Begrenzung. Jeder pyroelektrische Detektor erhält eine eigene Serialisierung. Somit ist eine Rückverfolgbarkeit auf allen Ebenen (Fertigungsbatch, Einkaufsartikel, Bearbeiter) jederzeit gegeben. 

Jeder sechste Mitarbeiter des Geschäftsbereiches Sensorik arbeitet in der Qualitätsabteilung zur Prozessüberwachung, zur Festlegung und Einhaltung von Grenzwerten sowie zur Kontrolle und Kalibrierung unserer Messmittel.

Mit InfraTec Sensorik in Kontakt treten

Wollen Sie mehr erfahren?

Unsere erfahrenen Ingenieure beraten Sie gern.

Österreich

Vertriebsregion Österreich
Gostritzer Str. 61 – 63
01217 DresdenDEUTSCHLAND