Themenschwerpunkte des Seminars zur Gebäudediagnostik

  • Anwendungsfälle der Aktiven Thermografie (z. B. Hohlstellen und Schichtablösungen, Detektion verborgener Strukturen und von lokalen Feuchtezonen ohne Verdunstung)
  • Witterungsunabhängiger, ganzjähriger Einsatz professioneller Thermografiesysteme
  • Moderne Auswerteverfahren mit der Thermografie-Baudiagnostik-Software FORNAX 2 plus (Bewertung von Schimmelschäden und -simulationen, Kondensatbildung versus Durchfeuchtung im Thermogramm, Thermografie als Datenlieferant für Klimasimulationen, Erfassung von Zeitreihen und Auswertung von Datenloggerreihen)
  • Abgrenzung qualitativ anspruchsvoller Gebäudethermografie vom Überangebot der Einfachanbieter

Aktuelle Seminar-Termine

  • 22. Oktober 2019: TechnologieZentrumDresden, Standort Süd, Dresden, Deutschland

Referent

Herr Dr.-Ing. Georg Dittié