Anwendungsgebiete von Infrarot-Detektoren

Ein pyroelektrischer Detektor kann mit einer hohen Langzeitstabilität für exakte Messungen von Infrarotstrahlung eingesetzt werden. Als thermischer Detektor besitzt er im Gegensatz zu Halbleiterdetektoren eine sehr breite spektrale Empfindlichkeit von 100 nm bis über 1.000 µm und benötigt selbst keine Kühlung. Pyroelektrische Detektoren sind leistungsstarke thermische Infrarot-Detektoren, welche Signale im Kilohertz-Bereich messen können. Kurze Impulse können bis zu einigen Mikrosekunden erfasst werden.

Die häufigste Anwendung pyroelektrischer Detektoren ist der Bewegungsmelder. Für diesen Zweck genügen preiswerte pyroelektrische Keramiksensoren. Weitere Anwendungsgebiete sind die nicht-dispersive Infrarot-Gasanalyse (NDIR-Gasanalyse) und die Infrarot-Flammensensorik und -überwachung. In diesen Bereichen wird hauptsächlich hochqualitatives einkristallines Lithiumtantalat (LiTaO3) als Pyroelektrikum verwendet. Damit ist bei großen Signal-Rausch-Abstand auch eine langzeitstabile Leistung gegeben.

Die Verwendung pyroelektrischer Detektoren für die Spektroskopie oder Radiometrie ist ebenfalls möglich. 

Anwendungsbeispiele

  • NDIR-Gasanalyse in der Medizintechnik, Messung von Narkosegasen, Kapnographie, Atemalkoholtests
  • NDIR-Gasanalyse in der Sicherheitstechnik in Industrie und Bergbau
  • NDIR-Gasanalyse für die Prozessüberwachung
  • Flammensensorik und -überwachung 
  • Berührungslose Temperaturmessung
  • Strahlungsleistungsmessung von tiefer Ultraviolettstrahlung bis zur langwelligen Infrarotstrahlung im Terahertzbereich 

Überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten, die Ihnen InfraTec mit seinen leistungsstarken, hochstabilen und hochqualitativen pyroelektrischen Infrarot-Detektoren für Ihre Anwendung bietet.
 

  • Pyroelektrische Detektoren in der NDIR-Gasanalyse - Bildnachweis: Juergen Faelchle @ Fotolia.com

    Gasanalyse

    Das Einsatzspektrum pyroelektrischer Detektoren für die Gasanalyse ist sehr umfangreich und reicht von Umweltschutzmessungen über die Erkennung von Gaslecks und die Stahlanalyse bis hin zur Patientenüberwachung unter Narkose.
  • InfraTec Infrarot-Flammensensorik - Bildnachweis: TTStudio @ Fotolia.com

    Infrarot-Flammensensorik

    Nutzen Sie für die Erkennung typischer spektraler Strahlung, die durch brennende, organische Substanzen hervorgerufen wird, pyroelektrische Detektoren von InfraTec – fehlersicher und langzeitstabil.
  • NDIR-Spektroskopie

    NDIR-Spektroskopie

    In Spektroskopen kommen ganz spezielle pyroelektrische Detektoren von InfraTec zum Einsatz. Unerlässlich für diese Anwendung ist das gleichmäßige Absorptionsverhalten über einen breiten Wellenlängenbereich. Das wird durch eine besondere Absorptionsschicht auf dem pyroelektrischen Chip ermöglicht.



Bildnachweis: © Jürgen Fälchle/Fotolia.com, © TTstudio/Fotolia.com

Kontakt

InfraTec GmbH
Infrarotsensorik und Messtechnik
Gostritzer Str. 61 - 63
01217 Dresden 


workTel.:+49 351 871-8625
Fax:+49 351 871-8727 

E-Mail: 

InfraTec-TUEV-Seal